Kreativ-Markt

Der Kreativ-Markt (vormals Connichi Manga-Markt) findet in diesem Jahr sowohl im linken und rechten Seitenfoyer, als auch im Gartensaal statt.

Mit dem Wegfall des Gothic Lolita Markts haben jetzt wieder alle Kreativen (sofern die am Stand verkauften Artikel aus eigener Herstellung sind und diese nur sich selbst und kein Unternehmen repräsentieren) uneingeschränkt die Möglichkeit, sich für einen Stand zu bewerben.

Die Standplätze für netto 100,- Euro ( zzgl. Mehrwertsteuer; Tisch & Stuhl inkl. einem Kreativ-Markt-Ticket) werden wie gewohnt unter allen eingehenden Bewerbungen verlost.

Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Verlosung gegen Zahlung einer erhöhten Standgebühr von netto 350,- Euro* zu überspringen. Da dieses Angebot auf maximal 30 Plätze begrenzt ist, möchten wir sicherstellen, dass diese Plätze nur an Künstler gehen, die ein gewisses Qualitätslevel erreicht haben. Schickt deshalb bei der Bewerbung auf einen dieser Standplätze unbedingt einen Link zu einem aussagekräftigen Portfolio mit. Die Plätze werden an alle geeigneten Interessenten in Reihenfolge des Bewerbungseingangs vergeben. Ist das veranschlagte Kontingent aufgebraucht haben die überzähligen Interessenten die Möglichkeit, ihre Bewerbung in eine normale Verlosungsbewerbung umzuwandeln. Sind zum Ende der Bewerbungsphase noch Plätze übrig, fallen diese an das reguläre Verlosungskontingent zurück. Standinhaber mit erhöhter Standgebühr erhalten als kleinen Bonus auf Wunsch einen Timeslot, an dem sie ihr Standmaterial mit dem Auto direkt über den Hinterhof der Stadthalle anliefern können.

Entnehmt bitte alle weiteren Informationen den Teilnahmebedingungen.

Die Bewerbungsphase endet am 31. März 2018 um 23:59 Uhr. Unter allen bis dahin eingegangenen Verlosungsbewerbungen werden im April in einer live-gestreamten Ziehung die auf dem diesjährigen Kreativ-Markt vorhandenen Plätze vergeben. Der genaue Termin dazu wird zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt. Alle Bewerber werden nach Ende der Ziehung per E-Mail darüber informiert, ob das Los in diesem Jahr für sie entschieden hat oder nicht.

Angenommene Bewerber erhalten zusammen mit der Zusage weitere Informationen und einen persönlichen Login auf der Kreativ-Markt-Webseite. Hier können bis zum 31. August 2019 die Anzeige für die Connichi-Webseite und die Aushänge vor Ort hochgeladen und eventuell notwendige Änderungen an den Anmeldedaten vorgenommen werden.

Achtung: Wir behalten es uns vor, Personen, die uns – egal zu welchem Zeitpunkt und in jedweder Form – negativ auffallen, von der Teilnahme am Kreativ-Markt auszuschließen. Bitte beachtet zudem die grundlegenden Höflichkeitsregeln.
Desweiteren dürfen Personen, die Inhaber, Mitinhaber oder Geschäftsführer eines Unternehmens sind, das bereits auf der Connichi 2019 mit einem Stand vertreten ist oder sich für einen Händler- oder Aussteller-Stand beworben haben, nicht an der Verlosung für den Kreativ-Markt teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Solltet Ihr noch Fragen haben, stehen wir euch ab sofort unter der E-Mail Adresse kreativ-markt@connichi.de Rede und Antwort.

FAQ Kreativ-Markt

Bitte lest die Teilnahmebedingungen für den Kreativ-Markt durch, die meisten eurer Fragen sollten dort bereits beantwortet werden.

Der Gartensaal befindet sich im Bereich des H4-Hotels und gehört ab diesem Jahr zur Fläche des Kreativ-Marktes dazu. Die Seitenfoyers sind die Flächen, die in den Vorjahren zum Manga-Markt gehörten. Auf der folgenden Grafik seht ihr die Flächen hervorgehoben.

 

Verkauf ohne eigenen Stand

Kein Glück gehabt oder keine Zeit auf die Connichi zu kommen? Kein Problem – wir verkaufen Eure Basteleien, Artbooks, Poster, Postkarten und Doujinshi für Euch.

Solltet Ihr bei der Verlosung kein Glück gehabt haben müsst Ihr nicht gleich die Flinte ins Korn werfen: an unserem Gemeinschafts-Verkaufsstand verkaufen wir Eure Werke gegen eine Umsatzbeteiligung von 10%. Meldet Euch bei Interesse bitte im Vorfeld mit einer E-Mail an kreativ-markt@connichi.de an und bringt uns die Sachen – die genaue Stückzahl bitte vor der Connichi mit uns abklären – direkt auf der Con vorbei (oder lasst sie von Dritten vorbeibringen). Nach Absprache könnt Ihr außerdem Signierstunden am Doujinshi-Stand halten (max. zwei Stunden pro Tag, bei entsprechend hoher Nachfrage kann das Zeitlimit ggf. heruntergesetzt werden).

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.