Drehbuchautor Taku Kishimoto

Wir freuen uns, anzukündigen, dass der japanische Drehbuchautor Taku Kishimoto uns auf der Connichi 2019 einen Besuch abstatten wird. Der 43-Jährige schrieb die Drehbücher für Anime wie »Haikyu!!«, »Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt« und vielen weiteren Anime. Wer sich von der Arbeit von Herrn Kishimoto überzeugen will, kann dies in der Neuauflage des Anime »Fruits Basket (2019)« tun, die seit April im japanischen Fernsehen zu sehen ist.

»Haikyu!!« (©HF/S, H3P, M) & »Fruits Basket (2019)«

Taku Kishimoto schrieb sein erstes Anime-Drehbuch für »Usagi Drop« (2011). Für Oktober 2019 arbeitet Herr Kishimoto des Weiteren am Original-Anime »Kabukichou Sherlock« von Production I.G mit, der sich um eine groteske Mordreihe in Tokios Vergnügungsviertel Kabukichō und sieben exzentrische Detektive dreht.

Auf der Connichi 2019 wird Taku Kishimoto über seine bisherigen und aktuellen Projekte sowie seine Erfahrung als Drehbuchautor erfolgreicher Anime-Serien sprechen. Außerdem wird er für Signierstunden zur Verfügung stehen.

»91 Days«

Eine Auswahl der Anime, zu denen Taku Kishimoto das Drehbuch geschrieben hat:

Taku Kishimoto im Netz:

Twitter: @inokoriinosan

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.