Einzug ins Finale von Pochis Fanprojekt-Förderung

Für den in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb »Pochis Fanprojekt-Förderung« haben wir zahlreiche Einsendungen von unterschiedlichen Projekten der Anime-Community erhalten.

Unsere Fachjury hat sechs Projekte ausgewählt, die sich am Samstag auf der Connichi-Couch präsentieren werden. Wir möchten Euch hier nun die glücklichen Finalteilnehmer vorstellen:

(Wichtig: Die Sortierung auf dieser Seite ist rein zufällig und entspricht nicht der Platzierung im Wettbewerb.)

 

Animate

(eingereicht von: Miki von Anime Slam)

Es existieren auf YouTube viele unterschiedliche Formate, die sich mit Anime beschäftigen. Bisher arbeiten die meisten Kanäle jedoch unabhängig voneinander. Die YouTuberin Miki hat das Ziel, mit »Animate« ein regelmäßiges Format zu schaffen, bei dem viele unterschiedliche YouTuber*innen zusammenarbeiten. Neben Reviews und Essays soll es auch durch kleine Gag-Einlagen aufgelockert werden. Sie will also eine Art »Game One« für Anime schaffen.

 

Freunde auf zwei Pfoten

(eingereicht von: Freunde auf zwei Pfoten)

»Freunde auf zwei Pfoten« ist ein Verein, der von unterschiedlichen Personen aus der Deutschen Furry-Szene gegründet wurde. Die Mitglieder treten als Walking Acts bei Events auf und unterstützen dabei auch Tierschutzvereine oder andere gemeinnützige Organisationen, bislang speziell in Bayern, Thüringen und Hessen. Besonders bei Kindern erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, ihre Arbeit in größerer Intensität fortzusetzen.

 

GZM Cosplay Podcast

(eingereicht von: GZM Cosplay Management)

»Der GZM Cosplay Podcast« ist ein selbstorganisierter Podcast von vielen verschiedenen Cosplayern. In diesem berichten sie über diverse Themen des Cosplay-Universums. Neben einzelnen Conventionberichten werden auch kontroversere Themen wie beispielsweise »Cheating im Cosplay« diskutiert. Ihre Bewerbung steht im Zeichen der  Weiterentwicklung und Verbesserung der Sendequalität.

 

SailorMoonGerman-Fantreffen

(eingereicht von: Sailor Moon German)

»Sailor Moon German« engagiert sich seit 2009 ehrenamtlich in der Anime-Szene und kooperiert mit vielerlei Projekten und Conventions. Zum 25-jährigen »Sailor Moon«-Jubiläum in Deutschland soll ein großes Fantreffen organisiert werden, bei dem alle Fans der Anime-Szene diesen Meilenstein der deutschen Anime-Geschichte feiern können.

 

Show Sensei Your Love

(eingereicht von Japaniac)

Die deutsche Anime-Newsseite »Japaniac« möchte mit »Show Sensei Your Love« den Austausch zwischen deutschen Fans und japanischen Mangaka unterstützen. Deutsche Anime- und Manga-Fans sollen die Möglichkeit bekommen, ihren Lieblingszeichnern aus Japan echtes Feedback in Form eines kurzen Briefes zu geben. Dies ist auch ohne Japanisch-Kenntnisse kein Problem, da Übersetzer die deutschen Briefe in die japanische Sprache übersetzen werden.

 

Until Dawn Series

(eingereicht von nikkzclips)

Das Team von »Nikkzclips« möchte das Playstation 4 Spiel »Until Dawn« als echte YouTube-Serie verfilmen. Hierfür arbeiten die Mitglieder bereits seit August 2016 an Skripten, Kostümen sowie ersten Shootings. Das Ziel des Projektes ist es zu zeigen, dass auch ein kleineres Team ohne ein großes finanzielles Budget einen sehr spannenden Film produzieren kann.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.